• Pflegeberatung Fürth

Professionelle Pflegeberatung für einen Pflegegrad in Fürth

Wenn Sie einen Pflegegrad beantragen möchten, gibt es einiges zu beachten. Erst einmal ist es jedoch wichtig zu wissen, wer überhaupt einen Pflegegrad beantragen kann und einen generellen Überblick über den eigentlichen Ablauf zu haben. Diesen bekommen Sie auf dieser Seite.

Unser Team berät Sie gerne kostenlos und unverbindlich zum Thema Professionelle Pflegeberatung für einen Pflegegrad in Fürth oder auch bei allen anderen Themen der Pflege

Pflegestützpunkte und Pflegebüros in Fürth – Beratung und Information zum Pflegeantrag

Es gibt mittlerweile in allen großen und auch vielen kleineren Städten Deutschlands Pflegeberatungsstellen, die von den Kranken- und Pflegekassen auf Initiative der Bundesländer eingerichtet worden sind. Von diesen gibt es auch in Fürth einige zu finden. Aufgabe dieser Informationsstellen ist es, Pflegebedürftige und deren Angehörige darüber aufzuklären und zu beraten, wie ein Pflegegrad erfolgreich beantragt werden kann und was beim Termin mit dem Gutachter beachtet werden muss.

Oft sind die Mitarbeiter dieser Beratungsstellen keine Experten auf diesem Gebiet, weshalb sie meist nur oberflächliche Informationen geben können, die sich meist schneller im Internet finden lassen.

Auch für das Ausfüllen des Antrags können sie keine direkte Hilfestellung leisten und auf den Einzelfall eingehen. Oft werden lediglich Musterbeispiele zur Verfügung gestellt, an denen sich der Antragssteller orientieren kann. Diese Musterformulare können Sie auch im Internet herunterladen, zum Beispiel hier auf unserer Homepage im PDF Format.

Bessere Chancen auf den richtigen Pflegegrad mit Dr. Weigl & Partner – wir beraten besser

Mit der Hilfe von Dr. Weigl & Partner sind Sie bei der Antragsstellung erfolgreich und bekommen garantiert den richtigen Pflegegrad zugeteilt. Unsere Pflegeexperten haben in den letzten Jahren hunderten von Pflegebedürftigen und deren Angehörigen weitergeholfen und dafür gesorgt, dass sie die Finanz- und Sachleistungen erhalten, die ihnen zustehen.

Auch Sie können vom Expertenwissen unserer Mitarbeiter profitieren, die Ihnen mit Rat und Tat zur Seite stehen. Dr. Weigl und Partner bietet deutschlandweit eine ausführliche und kompetente Pflegegradberatung an. Zu unseren Dienstleistungen gehört nicht nur das Weitergeben von Informationen, die Sie auch im Internet finden können, da dies nicht unserem Verständnis von Service und Beratung entspricht. Mit uns haben Sie einen vertrauenswürdigen und erfahrenen Partner an Ihrer Seite, der Sie bei jedem Schritt betreut und eine auf Ihre Situation angepasste Strategie ausarbeitet.

Durchblick im Bürokratie – Dschungel

Wir sind für Sie und Ihre Angehörigen da, damit Sie sich nicht alleine und ohne zu wissen, was Sie tun müssen, durch den Bürokratie-Dschungel kämpfen müssen. Unsere erfahrenen Mitarbeiter wissen genau, worauf es beim formlosen Antrag zu achten gilt und welche Informationen auf keinen Fall weggelassen werden sollten. Sie bekommen von uns einen persönlichen Betreuer zur Verfügung gestellt, der sich Ihrem Fall annimmt. Im Gegensatz zu den Pflegeberatungsstellen der Krankenkassen, bei denen Sie keinen festen Ansprechpartner haben, legen wir großen Wert auf eine persönliche Beziehung. Denn nur ein Mitarbeiter, der mit Ihrer Situation vertraut ist, kann die für Sie richtige Strategie erstellen.

Auch beim Termin mit dem Gutachter kann Ihr persönlicher Ansprechpartner dabei sein, um zu gewährleisten, dass dieser alle wichtigen Punkte im Gutachten berücksichtigt. Schon vor diesem Termin wird Ihnen ein Mitarbeiter einen Hausbesuch abstatten und sich einen Überblick darüber verschaffen, wie der Pflegebedürftige in seiner Alltagsumgebung zurechtkommt und welche Art von Hilfe benötigt wird. Die Gutachter des MDK und Medicproof haben die Aufgabe, die Ausgaben der Pflegekassen so niedrig wie möglich zu halten. Aus diesem Grund wird der Termin eher kurz gehalten und die Evaluierung sehr häufig sehr oberflächlich durchgeführt. Im Gegensatz dazu haben wir und unsere Mitarbeiter das Ziel, das für Sie beste Ergebnis zu bekommen. Deshalb lassen wir uns bei unserem Besuch Zeit um auch nichts zu übersehen. Wir reden nach Möglichkeit mit dem Betroffenen und den Angehörigen um Details zu erfahren, die auf den ersten Blick irrelevant erscheinen oder übersehen werden können, jedoch Einfluss auf das endgültige Ergebnis haben. Beim Termin mit dem Gutachter stehen wir Ihnen gerne zur Seite, um den Gutachter auf alle möglichen Details aufmerksam zu machen, die für eine Anamnese der Situation wichtig sind und den Unterschied zwischen dem niedrigeren und höheren Pflegegrad machen können.

2019-09-18T16:54:10+00:00
Kontakt

Sichern Sie sich kostenlos und unverbindlich Ihre Erstberatung durch einen Experten:

Rufen Sie uns an

0211 – 97 17 77 26

Oder schreiben Sie

anfrage@drweiglundpartner.de