Professionelle Pflegeberatung in Kiel

Da es sich bei der Pflegeversicherung um eine Pflichtversicherung handelt, müssen regelmäßig Beiträge gezahlt werden. Doch wie sieht es mit den Leistungen der Pflegekasse im Ernstfall aus? Eine unabhängige Pflegeberatung in Kiel kann Sie dabei unterstützen, die Ihnen zustehenden Unterstützungsleistungen auch tatsächlich zu erhalten.

Nicht nur alte Menschen können zum Pflegefall werden. Auch in jungen Jahren kann ein Unfall oder eine schwere Erkrankung dazu führen, dass auf die Unterstützung und Pflege von Angehörigen angewiesen ist. Damit Sie und Ihre pflegenden Angehörigen dann finanziell nicht allein dastehen, müssen Sie als erstes einen Antrag auf Pflegeleistungen stellen. Allerdings werden auch die seit der Pflegereform 2017 gültigen Pflegegrade ebenso wenig automatisch
anerkannt wie die bis dahin gültigen Pflegestufen.

Eine Übersicht der Pflegeleistungen

So können Sie einen Pflegegrad in Kiel beantragen

Die Zahl der Bevölkerung wächst stetig. Zudem wird die Menschheit im Schnitt immer älter. Da ist es nicht weiter verwunderlich, dass es auch immer mehr Pflegebedürftige gibt. Doch trotz aller Errungenschaften der Medizin ist auch eine adäquate Pflege für ein Leben in Würde notwendig. Um eine solche Pflege auch erhalten zu können, sind Betroffene auf die Unterstützung der Pflegekassen angewiesen.

Um Leistungen der Pflegeversicherung zu erhalten, muss zunächst ein Pflegegrad beantragt werden. Den Antrag können Sie formlos telefonisch oder schriftlich bei der für Sie zuständigen Pflegeversicherung einreichen. Sollten Sie Ihren Antrag telefonisch stellen, halten Sie auf jeden Fall das Datum Ihrer Antragstellung fest oder lassen sich dieses von der Versicherung schriftlich bestätigen. Noch besser ist es, den Antrag gleich schriftlich per Einschreibebrief, Fax oder E-Mail einzureichen, damit Sie jederzeit auf den Inhalt zurückgreifen können. Auf unserer Webseite finden Sie kostenloses Musterformular für Ihren Pflegegrad-Antrag.

Schnell & unkompliziert online den Pflegegrad berechnen

Da das Datum der Einreichung Ihres Antrags auch den Startpunkt für den Erhalt der Pflegeleistungen markiert, sollten Sie Ihren Antrag so bald wie möglich bei der Pflegeversicherung stellen. Sorgen Sie rechtzeitig dafür, dass eine Person Ihres Vertrauens eine Vollmacht erhält, um Sie im Zweifelsfall vertreten zu können. Andernfalls muss der Antrag von einem gesetzlich bestellten Betreuer in die Wege geleitet werden, was nicht unbedingt in Ihrem Interesse als Betroffener sein dürfte.

Die Pflegekassen sind dazu angehalten, innerhalb von fünf Wochen nach Antragstellung zu einem Ergebnis zu kommen. Dafür wird der Medizinische Dienst der Krankenkassen (MDK) mit Ihnen oder Ihren Angehörigen einen Termin bei Ihnen zu Hause vereinbaren. Auf Grundlage des „Neuen Begutachtungsassessments“ (NBA) versucht der zuständige Pflegegutachter, sich ein objektives Bild von Ihrer Situation zu machen um eine Empfehlung hinsichtlich des Pflegegrades an die Versicherung abgeben zu können. Diese wird der Empfehlung dann nachkommen. Daran ist unschwer zu erkennen, wie wichtig dieser eine Termin ist.

Erfolgreich einen Pflegegrad beantragen

Pflegeberatung in Kiel –  Pflegebüros und Pflegestützpunkte

Durch die Pflegebedürftigkeit ändert sich die Lebenssituation der Betroffenen und ihrer Angehörigen grundlegend. Wenn diese Situation dann auch noch unerwartet eintritt, sind alle Beteiligten schnell überfordert. Nun kommt aber noch ein Berg an bürokratischen Hürden dazu, bis ein Pflegegrad und die damit verbunden Leistungen erreicht sind.

Oftmals stellt sich aber auch die Frage, ob eine häusliche Pflege überhaupt möglich ist, oder eine Unterbringung in einem Pflegeheim für alle Betroffenen nicht doch der bessere Weg wäre.

Professionelle Pflegeschulung für Angehörige

Pflegeberatung in Kiel bei Dr. Weigl & Partner – Unterstützung bei allen Pflegeangelegenheiten

Bei allen Fragen rund um die Pflegebedürftigkeit steht Ihnen unsere unabhängige Pflegeberatung in Kiel gerne mit Rat und Tat zur Seite. Besonderes bei der heiklen Vorbereitung auf die MDK Begutachtung gehen unsere Experten mit dem nötigen Fingerspitzengefühl vor, um Sie vor schwerwiegenden Fehlern zu bewahren. Dabei gehört die Anwesenheit (falls von Ihnen gewünscht) bei dem Termin ebenso dazu, wie die Unterstützung bei der Beschaffung der notwendigen Unterlagen von Ärzten, Kliniken und Reha-Zentren. Natürlich helfen wir Ihnen auch, wenn ein Pflegegrad-Widerspruch oder eine Pflegegrad-Höherstufung notwendig wird, um den korrekten Pflegegrad zu erhalten.

Erfolgreich einen Pflegegrad-Widerspruch stellen

Pflegeberatung in Kiel bei Dr. Weigl & Partner – Erfolgsbedingte Vergütung

Für uns von Dr. Weigl & Partner steht die Unterstützung unserer Klienten an erster Stelle. Daher ist die Erstberatung mit unseren Experten für Sie völlig kostenlos. In einem detaillierten Angebot listen wir Ihnen anschließend nicht nur alle notwendigen Schritte und anfallende Kosten auf, sondern geben auch unsere Einschätzung über den zu erzielenden Pflegegrad ab. Unsere Honorierung erfolgt dabei zum größten Teil auf Erfolgsbasis. Ein Erfolgshonorar fällt nur an, wenn wir das vorher festgelegte Ziel gemeinsam mit Ihnen erreichen konnten. Da die für Sie entstehenden Kosten also unmittelbar mit unserm Erfolg in Verbindung stehen, müssen Sie sich in keiner Weise um die Richtigkeit einer solchen Investition in Ihre Zukunft Sorgen machen.

Sie suchen eine professionelle Pflegeberatung in Kiel?

Rufen Sie uns an und nutzen Sie unsere kostenlose Telefon-Beratung

Wir helfen Ihnen auch bei der Entscheidung, ob eine häusliche Pflege machbar ist, oder eine Unterbringung in einer stationären Pflegeeinrichtung das Beste wäre. Natürlich unterstützen wir Sie in diesem Fall auch bei der Suche nach einem Pflegeheim in Kiel und Umgebung.

Wenn Sie mehr über das Angebot unserer Pflegeberatung in Kiel erfahren möchten, können Sie uns jederzeit telefonisch oder über unser Kontaktformular erreichen. Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

Unser Team bietet Ihnen eine unabhängige, professionelle Pflegeberatung in Kiel. Kontaktieren Sie uns für ein kostenloses Erstgespräch.