Inkontinenz

Pflege und Pflegegrad bei Inkontinenz Die Inkontinenz berührt einen sehr persönlichen Bereich des Lebens. In der Pflege sind neben den richtigen Pflegehilfsmitteln daher Taktgefühl und Einfühlungsvermögen besonders wichtig. Oft stellt [...]

Lähmung

Pflege und Pflegegrad bei Lähmungen Eine Lähmung erschwert den Alltag pflegebedürftiger Personen. Nicht nur mit physischen, sondern auch mit psychischen Auswirkungen ist umzugehen. Pflegepersonen haben deshalb die wichtige Aufgabe, die [...]

Multiple Sklerose

Pflege und Pflegegrad bei Multipler Sklerose Im Fokus der Pflege von Pflegebedürftigen mit Multipler Sklerose (MS) steht die Erhaltung der Selbstständigkeit. In vielen Fällen erhalten Betroffene eine Pflegestufe bzw. einen [...]

Arthrose

Pflege und Pflegegrad bei Arthrose Arthrose ist eine weitverbreitete Erkrankung, bei der die Gelenke nach und nach ihre Beweglichkeit verlieren, umgangssprachlich wird sie als Gelenkverschleiß bezeichnet. In der täglichen Pflege [...]

Depression

Pflege und Pflegegrad bei Depression Depressionen sind bei pflegebedürftigen Menschen keine Seltenheit. Vor allem ältere oder alleinstehende Personen leiden häufig unter den Symptomen des Krankheitsbildes. Davon wird auch die tägliche [...]

Alzheimer

Pflege und Pflegegrad bei Alzheimer Die Demenzerkrankung Alzheimer sorgt dafür, dass Betroffene zunehmend ihr Erinnerungsvermögen und ihre Selbstständigkeit verlieren. Für pflegende Angehörige aber bedeutet die Betreuung eine hohe körperliche und [...]

Osteoporose

Pflege und Pflegegrad bei Osteoporose Wer an der Knochenerkrankung Osteoporose leidet, muss sich im Alltag deutlich vorsichtiger bewegen als gesunde Menschen. In der Pflege sind erhöhte Aufmerksamkeit sowie eine kalziumhaltige [...]

Pflege und Pflegegrad bei Hypertonie 20 bis 30 Millionen Menschen leiden in Deutschland an Bluthochdruck. Nebenwirkungen der Medikamente führen oft zu Unverständnis für die Therapie. Pflegepersonen benötigen im Umgang mit Hypertonie-Patienten [...]

Kontakt

Sichern Sie sich kostenlos und unverbindlich Ihre Erstberatung durch einen Experten:

Rufen Sie uns an

0211 – 97 17 77 26

Oder schreiben Sie

anfrage@drweiglundpartner.de